Implantologie

Vergessen Sie Ihre dritten Zähne. Essen Sie sorgenfrei alles, was Ihnen schmeckt. Reden Sie ungehemmt und sicher dank fest sitzenden Zähnen. Das ist kein Privileg der Jugend. Mit einem Implantat können Ihre dritten Zähne felsenfest imKieferknochen verankert werden.

Ob Sie nur eine einzelne Krone, eine Brücke oder eine Prothese tragen, ein Implantatist in jedem Fall eine dauerhafte Lösung. Durch standardisierte Verfahren kann sie an jedes Budget angepasst werden und muss nicht mehr teuer sein.Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel die mit körpereigenem Knochen eine feste Verbindung eingeht. Neben der Implantation in den Kieferknochen zum Ersatz einzelner fehlender Zähne gibt es auch die Möglichkeit, umfangreicheren Zahnersatz (wie Brücken oder Prothesen) auf Implantaten zu befestigen.

Die heute gängigen Implantatsysteme sind aus Reintitan und unterscheiden sich in ihrer Makrostruktur (Implantatform) und Mikrostruktur (Implantatoberfläche).Auf der Oberfläche eines Titanimplantates bildet sich nach Insertion eine stabile Sauerstoffinhibitionsschicht (Titandioxid). Dadurch werden sie von der körpereigenen Abwehr als „nicht fremdes“ Material erkannt.

 Die Lebensdauer eines Implantates ist bei guter Mundhygiene sehr hoch.In unserer Praxis werden Implantate durch fachärztlich/chirurgisch ausgebildetes Personal unter entsprechenden operativen Rahmenbedingungen eingesetzt.

Wir beherrschen alle gängigen Implantatsorten.Das Versorgungskonzept von Implantaten richtet sich nach der gesetzten Anzahl der Implantate, dem verwendeten System,der Knochenqualität,- und Quantität, sowie dem Einverständnis des Patienten. Bei Fragen bzgl. Ihrer zahnärztlichen Versorgung mit Implantaten beraten wir Sie gerne individuell, unverbindlich und professionell. In unserer Praxis ist eine Implantatberatung kostenlos.